KONTAKTIEREN SIE UNS
Ernährung, Körper 22.02.2022

Die Ernährungsanalyse als Schlüssel zur Optimierung Ihrer Gesundheit

Autor: Vanessa Craig

Ihr Darmmikrobiom, Ihr Immunsystem und sogar Ihre Gehirnanatomie sind so unterschiedlich wie Ihre Fingerabdrücke. Aber eines haben wir alle gemeinsam: den Respekt vor dem Älterwerden.

Wir glauben, dass wir unser Bestes tun, um die negativen Auswirkungen des Alterns zu bekämpfen, aber tun wir wirklich genug, um es zu verlangsamen? Mit ziemlicher Sicherheit nicht! Das liegt zum Einen daran, dass wir oft durch falsche Informationen in die Irre geführt werden – zum Anderen aber auch, dass ein neurobiologischer Kraftakt erforderlich ist, um schädliche Verhaltensweisen und Gewohnheiten neu zu programmieren.

Es gibt aber auch eine gute Nachricht. Es gibt so viel, was wir tun können, um den Alterungsprozess zu verlangsamen, unsere Gesundheit zu verbessern und unsere Lebensdauer zu verlängern.

Gute Gesundheit = Gutes Leben

Dank der modernen Medizin leben wir im Allgemeinen länger, aber der Prozentsatz des Lebens, den wir bei guter Gesundheit verbringen, hat sich nicht erhöht. Mitte der 1990er Jahre lag der Prozentsatz der Lebenszeit, die wir bei guter Gesundheit verbringen können, bei 75-80 %. Zehn Jahre später war dieser Prozentsatz bei Männern auf etwa 60 % und bei Frauen auf nur 55 % gesunken*.
 
Kein Wunder, dass die Menschen Angst vor dem Älterwerden haben!
 
Aber Altern muss nicht zwangsläufig mit schlechter Gesundheit einhergehen. Die überwiegende Mehrheit der chronischen Krankheiten lässt sich durch Massnahmen im Bereich Ernährung und Lebensstil verhindern, sofern man weiss was funktioniert.

1 * Source: European Health and Life Expectancy Information System (EHLEIS), Issue 5, 2012.

Präzision überstrahlt Fehlinformationen

Leider ist es nicht einfach, die richtigen Informationen zu finden, die Ihnen helfen, Ihre Gesundheit zu bewahren. Wir werden täglich mit Junkfood-Marketing und widersprüchlichen Modediäten überschwemmt. In den 1990er Jahren hieß es zum Beispiel: „Iss fettarm!“, und jetzt dreht sich alles um Low Carb.

Wie können sich Ernährungsempfehlungen so stark ändern? Warum sind sie so verwirrend? Woran soll man sich halten?

Tatsache ist, dass es nicht eine einzige Ernährungsweise gibt, die für alle Menschen geeignet ist. Manche Menschen sind genetisch dazu veranlagt, sich am gesündesten zu ernähren, wenn sie kohlenhydratarm essen, während andere besser mit fettarmer Kost zurechtkommen.

Mit Hilfe der Nutrigenomik beginnen wir, den Zusammenhang zwischen Genen und Ernährung zu verstehen. Die Wissenschaftler wissen jetzt, welche Gene sie analysieren müssen, um uns individuelle Empfehlungen für unsere ideale Ernährung zu geben.

Ihre Gesundheit ist so einzigartig wie Sie selbst

Das Verständnis Ihrer Genetik ist nur ein Teil des Bildes – aber es ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Gesundheitsreise. Bei Rivr integrieren wir umfassende DNA-Tests und Expertenanalysen in unsere wissenschaftliche Ernährungsanalyse. So personalisieren wir Ihren Weg zu optimaler Gesundheit.

Unsere DNA-Testplattform hilft Ihnen bei der Identifizierung:

  • Ihres optimalen Ernährungstyps
  • → Bestimmen Sie Ihr ideales Ernährungs- und Makronährungsverhältnis auf der Grundlage Ihrer Gene. So wissen Sie endlich, ob Sie sich kohlenhydratarm ernähren sollten oder ob Sie eher für eine fettreiche Ernährung geeignet sind.

  • Ihrer Nahrungsmittelüberempfindlichkeiten und -unverträglichkeiten
  • → Finden Sie heraus, ob Sie tatsächlich eine Unverträglichkeit gegenüber Laktose und Gluten haben. Erfahren Sie, wie gut Sie Alkohol und Koffein verstoffwechseln, um Ihre Grenzen zu kennen und damit verbundene Krankheiten zu vermeiden. Erfahren Sie, ob Sie ein erhöhtes Risiko für salzempfindlichen Bluthochdruck haben.

  • Ob Sie schneller als normal Giftstoffe produzieren
  • Ob Sie zu Knochenbrüchen neigen
  • Ihr Risiko für Fettleibigkeit
  • Ihr spezifischer Nährstoffbedarf
  • → Ermitteln sie Ihre Anfälligkeit für Nährstoffmängel (einschließlich der Vitamine A, B2, B6, B9/Folsäure, B12, C, D und E; Kalzium und Eisen; Omega-3-Fettsäuren, Selen und Antioxidantien), um Ihren täglichen Bedarf zu decken und die genaue Dosierung zu bestimmen.

Ihre DNA verrät auch Ihren optimalen Trainingstyp. Reagieren Sie besser auf kraft-, ausdauer- oder kraftorientierte Trainingseinheiten?

Wenn Sie Ihre genetischen Veranlagungen kennen, können Sie Ihr Trainingsprogramm individuell anpassen, Ihr Verletzungsrisiko verringern, Ihre Anforderungen an die Erholungszeit anpassen und die Vorteile Ihres Trainings maximieren.

Der frühe Vogel ist kein Mythos

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen Ansatzes von Rivr ist die Behandlung der Schlafqualität und der Stressbewältigung. Ihr zirkadianer Rhythmus (die innere Uhr, die ihre biologischen Prozesse steuert) beeinflusst nicht nur ihr Schlafverhalten, sondern auch Ihre Hormone, Ihre Körpertemperatur und Ihre Essgewohnheiten.

Und wenn Ihr zirkadianer Rhythmus aus dem Takt gerät, kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen.

Tatsächlich wird ein gestörter zirkadianer Rhythmus mit einer Reihe von Erkrankungen in Verbindung gebracht, darunter Diabetes, Fettleibigkeit und Depressionen. Schichtarbeiter zum Beispiel sind anfälliger für chronische Krankheiten.**

Ob Sie in aller Herrgottsfrühe aufstehen oder erst nach dem Mittag richtig funktionieren, hängt mit Ihrem Chronotyp zusammen, der eine starke genetische Grundlage hat. Die Identifizierung ihres genetischen Chronotyps kann Ihnen Aufschluss über Ihren Schlaf-Wach-Rhythmus geben, Ihre Spitzenproduktivitätszeiten ermitteln und dazu beitragen, den Alterungsprozess zu verlangsamen.

1 ** X-S. Wang, M. E. G. Armstrong, B. J. Cairns, T. J. Key, and R. C. Travis. Shift work and chronic disease: the epidemiological evidence. Occup Med (Lond). 2011 Mar; 61(2): 78–89.

Grübler oder Krieger?

Wie gut Sie mit Stress umgehen und ob Sie unter Druck leistungsfähig sind, wird ebenfalls weitgehend von Ihren Genen beeinflusst. Manche Menschen blühen unter Druck auf, während andere daran zerbrechen.

Aufgrund einer Variante des so genannten COMT-Gens können Sie ein „Krieger“ oder ein „Grübler“ sein, was die Fähigkeit Ihres Körpers beeinflusst, sich selbst zu beruhigen. Wenn sie Ihre genetische Veranlagung kennen, können Sie Ihre Ernährung oder Ihren Lebensstil so anpassen, dass Sie besser mit Stresssituationen umgehen können.

Anhaltspunkte aus der Vergangenheit

Wenn Sie keinen Zugang zu Gentests haben, können Sie das Verhalten und die Lebensumstände Ihrer Vorfahren als Indikatoren für Ihre genetische Veranlagung heranziehen.

Wenn Sie beispielsweise nordeuropäischer Abstammung sind, haben Ihre Vorfahren wahrscheinlich viele Milchprodukte gegessen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Laktose vertragen, ist gross. Wenn Sie südostasiatischer Abstammung sind, haben Ihre Vorfahren wahrscheinlich keine laktosereichen Lebensmittel verzehrt und Sie können Milchprodukte wahrscheinlich nicht gut verdauen.

Die Abkehr von den Nahrungsmitteln, für die unser Körper genetisch prädisponiert ist, kann weitreichende Auswirkungen haben. Die Massai in Ostafrika zum Beispiel haben neue Gesundheitsprobleme entwickelt, seit sie ihre traditionelle Ernährung aus Rindfleisch und Milch gegen Mais und Bohnen eingetauscht haben. Um es mit den Worten von Michael Pollan zu sagen: „Essen Sie nichts, was Ihre Ur-Ur-Ur-Grossmutter nicht als Nahrung anerkennen würde.

Einer der Grundpfeiler ist, dass Ihre Einzigartigkeit der Schlüssel zur Optimierung Ihrer Gesundheit ist. Bei Rivr arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um Ihnen das Rätselraten bei der Suche nach ihrer idealen Ernährungsstrategie abzunehmen.

Man kann nicht optimieren, was man nicht messen kann, und unsere funktionellen Labortests ermöglichen es uns, ein individuelles Panel von wichtigen Biomarkern für Gesundheit und Langlebigkeit in Ihrem Blut zu analysieren. Zusammen mit einer soliden DNA-Analyse helfen wir ihnen, fundierte Entscheidungen über Ihre Gesundheit zu treffen und nachhaltige Veränderungen umzusetzen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Möchten Sie mehr über die wissenschaftliche Ernährungsanalyse erfahren?

Wir stehen Ihnen jederzeit als objektive Beraterinnen gerne zur Seite.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Vereinbaren Sie hier online einen unverbindlichen Termin.

Sichern Sie sich News zu Lebensqualität