KONTAKTIEREN SIE UNS

Brustvergrösserung Zürich – Spezialistin Dr. Inja Allemann

Frau mit weissem Oberteil lieft posiert.

Viele Frauen haben den Wunsch nach einer grösseren und perfekt geformten Brust. Ungleichheiten, ein hängender Busen oder zu kleine Brüste sind für viele Frauen belastend. Die Brustvergrösserung ist eine der weit verbreitetsten ästhetischen Behandlungen in Zürich, der Schweiz und weltweit. Dr. Allemann, spezialisierte Doppelfachärztin FMH für die ästhetische Chirurgie, steht Ihnen mit grösster Empathie zur Steigerung Ihres Selbstwertgefühls zur Seite. Dabei bieten wir nicht nur die Brustvergrösserung, sondern auch Straffung sowie Eigenfettbehandlungen. In einem individuellen Beratungsgespräch finden wir die für Sie beste Lösung.

Was Rivr als Zentrum für Brust OPs auszeichnet:

1. Umfassendes Beratungsgespräch mit Kostenvoranschlag
2. Lösungsfindung bei individuellen Wünschen
3. Langjährige Fachkompetenz unserer Brust-Spezialistin
4. Nachhaltige Betreuung – auch bei Notfällen
5. Höchste Silikon Qualität und Eigenfett Alternative
6. Geringes Schmerzempfinden laut Erfahrung
7. Kaum sichtbare Narben
8. Ideale Positionierung der Brustwarzen
9. Natürliches Aussehen und Tastgefühl
10. Höchste Kundenzufriedenheit & Reputation

Ablauf der Brustvergrösserung in Zürich:

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch wird das jeweils beste Vorgehen sowie auch der gesamte Ablauf und die Nachsorge festgelegt. Jeder Schritt wird entsprechend Ihrer individuellen Wünsche ausgerichtet – ob es sich dabei um kleine Korrekturen oder eine grössere Veränderung handelt. Zudem zeigen wir, basierend auf Ihrem Körperbau, alle Möglichkeiten auf. Dank Dr. Allemanns speziellen Vorgehens sind nur minimal sichtbare Narben vorhanden und diese Technik minimiert zusätzlich mögliche Spätfolgen.
Unter Vollnarkose wird der Routine-Eingriff in ca. 45-60 Minuten stattfinden. Am selben Tag können Sie bereits wieder nach Hause gehen, dabei empfehlen wir, dass Sie sich von einer Begleitperson abholen lassen. Laut unseren Erfahrungen sind keine grossen Schmerzen zu verspüren. Zudem finden in der Regel nach 14 Tagen, 6 Wochen sowie 3,6 und 12 Monaten durch unsere Spezialistin Nachsorgen statt. Somit haben wir Ihr perfektes Ergebnis im Blick.

Dr. Inja Allemann erklärt alle wichtigen Aspekte der Brustvergrösserung im exklusiven Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurzinformation Brustvergrösserung
  • Preis
    Mit Eigenfett ab CHF 8'800.– alles inklusive
    Mit Implantaten ab CHF 9'800.– alles inklusive
  • Beratungsgespräch
    Im Falle einer Operation werden die CHF 240.– für die Erstkonsultation von den Gesamtkosten abgezogen
  • Dauer
    Ca. 1 Stunde
  • Narkose
    Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt
    In der Regel ambulant
  • Arbeitsfähigkeit
    Nach ca. 3 - 4 Tagen, bei schwerer körperlicher Arbeit muss mit längerer Arbeitsunfähigkeit gerechnet werden
  • Nachbehandlung
    Kompressions-BH für 4 - 6 Wochen
  • Sport
    Nach ca. 4 - 6 Wochen

Haben Sie Fragen zu einer Brustvergrösserung in Zürich / Schweiz?Dann können Sie sich jederzeit an unser Team wenden oder ein individuelles Beratungsgespräch vereinbaren.

Medizinische Gründe für eine Brustvergrösserung, wie angeborene Asymmetrien oder Deformationen wie die Mammahypoplasie, können ebenso ein Beweggrund sein. Dabei handelt es sich um eine genetisch bedingte Brust, die nicht den normalen Körperproportionen entspricht.
Eine Brustvergrösserung kann hierbei erheblichen Einfluss auf die ästhetische Erscheinung der weiblichen Brust nehmen. Es kann nicht nur zu einer Vergrösserung, sondern auch in gewissem Masse zur Straffung und Formung kommen – je nach Ihren Vorstellungen. Eine Brust, die den persönlichen Wünschen entspricht und auf die man stolz ist, beeinflusst nicht nur das ästhetische Empfinden, sondern steigert auch merklich das Selbstvertrauen. In zahlreichen Beratungsgesprächen begegnen wir Frauen mit geringem Selbstbewusstsein, was uns dazu antreibt, durch eine Brustvergrösserung mehr Wohlbefinden zu verhelfen. Nach den Eingriffen treten uns stets selbstbewusstere, starke Frauen gegenüber. Dennoch ist es essenziell, dass der Wunsch nach einer volleren Brust aus innerer Überzeugung erfolgt und nicht dem Druck des Partners geschuldet ist. Mit einem offenen Ohr sowie grösster Empathie steht Frau Dr. Allemann Ihnen bei Ihrer Entscheidung zur Seite.

Brustbroschüre – Download
Erfahren Sie alles Wichtige zu Brustvergrösserungen in unserer Rivr Broschüre. Neben umfangreichen Informationen zum Eingriff finden Sie ein exklusives Q&A mit Dr. Inja Allemann und Informationen zur Praxis darin. Unser Download steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Broschüre Brustvergrösserung

Details ansehen

Vergleich Eigenfett und Implantate bei einer Brustvergrösserung

Eigenfett-Transfer

Natürliches Aussehen und Gefühl: Der Hauptvorteil des Eigenfett-Transfers liegt darin, dass das Ergebnis natürlicher wirkt und sich anfühlt, da das eigene Gewebe verwendet wird.

Vermeidung von Fremdmaterial: Da kein Fremdmaterial implantiert wird, entfallen mögliche Spätfolgen im Zusammenhang mit Implantaten (z.B. Undichtigkeiten).

Konturverbesserung an anderen Körperstellen: Eigenfett ermöglicht nicht nur eine Brustvergrösserung, sondern auch eine gleichzeitige Konturverbesserung an anderen Körperstellen durch die Fettentnahme.
Langfristige Ergebnisse: Das übertragene Fett kann dauerhaft in den Brüsten verbleiben, obwohl ein gewisser Prozentsatz möglicherweise resorbiert wird.

Kleine Narben: Da nur kleine Inzisionen für die Fettentnahme erforderlich sind, gibt es normalerweise kleinere Narben (im Vergleich zu Brustimplantat-Operationen).

 

Brustimplantate

Vorhersehbare Ergebnisse: Implantate bieten oft vorhersehbarere Ergebnisse, z.B. hinsichtlich der Grösse und Form (im Vergleich zum Eigenfett-Transfer).

Flexibilität in der Grössenanpassung: Implantate ermöglichen es, die Grösse der Brüste genau nach den Wünschen der Patientin anzupassen. Eigenfett ist ab gewissen Grössen nicht mehr einsetzbar.

Mögliche Kombination mit Eigenfett: In einigen Fällen können Brustimplantate mit Eigenfett kombiniert werden, um natürlichere Ergebnisse zu erzielen oder bestimmte Konturprobleme zu korrigieren.

Brustimplantate besitzen eine längere Geschichte in der plastischen Chirurgie und Hersteller müssen strenge Sicherheitsstandards einhalten. In unserem Brustzentrum Zürich werden ausschliesslich hochwertige sowie zertifizierte Implantate für die Brustvergrösserung angeboten.
Bei der Entscheidung zwischen Eigenfett und Implantaten spielen persönliche Präferenzen, individuelle anatomische Gegebenheiten und die gewünschten Ergebnisse eine entscheidende Rolle. Eine ausführliche Beratung mit unserer erfahrenen plastischen Chirurgin kann Ihnen dabei helfen, die beste Option für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu finden.

Ihre Spezialistin für Brustvergrösserungen in Zürich, Fachärztin Dr. Inja Allemann und Team von rivr.

Wollen Sie mehr erfahren?

Wenn Sie sich für eine Brustvergrösserung interessieren, steht Ihnen Frau Dr. Allemann als objektive Beraterinnen gerne zur Seite. Uns ist es wichtig, Ihnen ein umfassendes Bild des Eingriffs zu vermitteln. In einer unverbindlichen Konsultation sprechen wir mit Ihnen über Möglichkeiten und Risiken. Dieses Gespräch bietet Ihnen eine seriöse Basis, um sich grundsätzlich für oder gegen einen Eingriff entscheiden zu können.

1

Sichern Sie sich News zu Lebensqualität