Ein Körper in Form
Der menschliche Körper präsentiert sich in allen Grössen und Formen. Er trägt uns durchs Leben und verändert sich mit uns. „Mens sana in corpore sano.“ Ein gesunder und leistungsfähiger Körper kann uns durch ein erfülltes und aktives Leben führen.
Unser Körper trägt uns durchs Leben und verändert sich mit uns. Und nicht immer kann die Form durch Sport und disziplinierte Ernährung alleine zufriedenstellend erhalten oder verbessert werden. Beispiele sind hartnäckige Fettpölsterchen oder grössere Veränderungen des Körpers nach starker Gewichtsabnahme. Frau Dr. Dorrit Winterholer
 und Frau Dr. Inja Allemann können Ihnen von nicht-chirurgischer Fettreduktion bis zu Liposuktion oder Straffungs-Operationen den für Ihre Situation passenden Eingriff aufzeigen. Wir begleiten und beraten sie interdisziplinär vor und nach dem Eingriff, denn langfristige Resultate erfordern einen ganzheitlichen Ansatz.
Rivr
1

Liposuktion

Viele von uns kämpfen mit hartnäckigen Fettpolstern, die weder durch Ernährung noch durch Sport relevant reduziert werden können. Meist im Bereich des Bauchs, den Hüften, Armen und Beinen, können diese mit einer Liposuktion durch kleinste Inzisionen mit speziellen Kanülen langfristig entfernt und die Körpersilhouette harmonisch geformt werden.

2

Bauchdeckenstraffung

Die Bauchdeckenplastik ist eine der häufigsten plastisch chirurgischen Operationen. Störende Haut- und Gewebeüberschüsse, z.B. nach starker Gewichtsabnahme oder Schwangerschaft, können mit diesem Eingriff entfernt werden. Dabei wird der Bauch zusätzlich gestrafft und Sie erhalten Ihre harmonisierte Körpersilhouette zurück.

3

Gesässstraffung

Wie auch beim Bauch kann es im Bereich des Gesässes insbesondere nach starkem Gewichtsverlust zu störendem Haut- und Gewebeüberschuss kommen. Durch chirurgische Entfernung des überschüssigen Gewebes kann das Gesäss angehoben und gestrafft werden.

4

Oberarm-Straffung

Starke Gewichtsabnahme, aber auch der natürliche Alterungsprozess können im Bereich der Oberarme zu lockerer Haut und überschüssigem Gewebe führen. Häufig in Kombination mit Liposuktion, kann das Gewebe entfernt, die Haut gestrafft und die wohlgeformten Arme wiederhergestellt werden.

5

Oberschenkel-Straffung

Wie auch bei den Oberarmen resultieren starke Gewichtsabnahme und der Alterungsprozess im Bereich der Oberschenkel in zu lockerer Haut und überschüssigem Gewebe. Das Gewebe kann chirurgisch entfernt, die Haut gestrafft und die wohlgeformte Körperkontur wiederhergestellt werden.

6

Intimchirurgie

Die Intimchirurgie hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung zugenommen. Wie der restliche Körper, ist auch die Intimregion von Frau zu Frau unterschiedlich. In manchen Fällen ist die individuelle Variation mit funktionellen Problemen verbunden. Schon meist kleine Eingriffe können diese beheben und für ein verbessertes Körpergefühl sorgen.

7

truSculpt

Beim truSculpt 3D handelt es sich um ein Radiofrequenz Gerät, welches auf nicht-chirurgische Weise den Körper konturieren kann. Diese Innovation im „Body-Contouring“ zerstört die Fettzellen mit monopolarer Radiofrequenz und strafft gleichzeitig das Gewebe. Hartnäckige Fettpölsterchen können so deutlich verbessert werden.

Sichern Sie sich News zu Lebensqualität